Unternehmen.

Die Geschichte der Garage Weilenmann AG in Schaan beginnt bereits in der Anfangszeit der Massenmotorisierung. Bereits 1927 wird das Unternehmen von Hans Weilenmann (1902-1982) gegründet und zusammen mit seiner Frau Elisabeth (1910-1997) stetig aufgebaut.

Später steigen die Söhne Kurt und Werner in die Firma ein und übernehmen die Geschäftsleitung. 1959 wird der Weilenmann AG die Mercedes-Benz Vertretung für die Region anvertraut, es werden aber auch Marken wie Fiat, Peugeot, Austin und Mitsubishi verkauft und repariert. Mit den Jahren stösst der Betrieb an der Bahnhofstrasse 6 in Schaan an seine Grenzen. Ein grosser Meilenstein ist der Neubau im Rietacker 6 am jetzigen Standort (1973). Der Betrieb an der Bahnhofstrasse wird aber bis ins Jahre 1983 parallel weitergeführt.

Im Jahr 2000 übernimmt Michael Weilenmann, der Sohn von Kurt,  die Geschäftsleitung. Der Betrieb wird weiterentwickelt und für die neuen Herausforderungen modernisiert. Im Jahre 2003 werden grössere Umbau- und Sanierungsarbeiten ausgeführt und das Gebäude auf den neusten technischen Stand gebracht.

2004 wird der Garage Weilenmann die Chrysler, Jeep und Dodge Vertretung übertragen und im Jahre 2012 kommt smart als jüngstes Produkt dazu.